Riegel & Cookies

Review: Virtue Bar von Myprotein im Test

Review: Virtue Bar von Myprotein im Test

Virtue Bar von Myprotein

1,29 € pro Riegel
Virtue Bar von Myprotein
83

Aussehen

10/10

    Geschmack

    9/10

      Nährwerte

      8/10

        Qualität

        8/10

          Preis pro Riegel

          8/10

            Pros

            • Exzellentes Design
            • Unter 100 kcal pro Riegel
            • Guter Geschmack

            Cons

            • Proteingehalt fällt niedrig aus
            • Sojaprotein als Hauptproteinlieferant
            • Regulärer Preis zu hoch

            Ein gesunder Proteinsnack, der aber nicht mit zu vielen Kalorien zu Buche schlägt und in jede Tasche passt? Auf der Suche nach einem Riegel, der neben diesen Eigenschaften auch zeitgleich gut schmeckt, habe ich den VIRTUE BAR von Myprotein getestet – ein handlicher Proteinriegel, der speziell auf Frauen zugeschnitten sein soll und der Tatsache Rechnung trägt, dass diese oftmals weniger Kalorien „zur Verfügung“ haben, als die Herren der Schöpfung.

            Auf der Herstellerseite wird der Riegel mit folgenden Hauptvorteilen angepriesen:                       

            • Weniger als 95 Kalorien pro Riegel
            • Enthält Trucal® (liefert große Mengen an Calcium)
            • Der Snack für zwischendurch, der kein schlechtes Gewissen macht
            • Reich an Protein und Ballaststoffen

            Die Versprechungen klingen auf den ersten Blick doch schon ganz gut – also machen wir uns jetzt auf, uns den Riegel mal genauer anzuschauen und dem Wahrheitsgehalt der gemachten Aussagen zu prüfen.

            Review: Virtue Bar von Myprotein im Test

            Aussehen und Geschmack

            Review: Virtue Bar von Myprotein im TestMan kommt nicht umhin es zu erwähnen: Der Virtue Bar von Myprotein kommt klein und niedlich daher und die Verpackung fällt somit kleiner aus, als die eines üblichen Riegels – kein Wunder, ist der Virtue Bar mit seinen 30 Gramm auch ein regelrechtes „Leichtgewicht“ unter den Riegeln.

            Der Virtue Bar trägt das übliche Design in blau/weiß, welches man von Myprotein bereits kennt. Darauf finden wir alle wichtigen Informationen zu dem „kleinen Snack“.

            Wie bereits gesagt: Der Virtue Bar wiegt gerade einmal 30g Gramm. Getestet habe ich den Riegel in der Geschmacksversion „Double Chocolate Flavor“. Tatsächlich handelt es sich bei dem Riegel um keinen waschechten Proteinriegel, sondern vielmehr einen Müsliriegel (Cereal Bar) mit einem Milchschokoladenüberzug. So weit so gut.

            Eine optische Erwartungshaltung hat sich bis hier hin bereits aufgebaut. Schauen wir uns den Virtue Bar nun einmal nackt – also ohne die Verpackung – näher an: Hübsch sieht er aus – und noch kleiner als die Verpackung es uns erahnen lässt. Natürlich. Wie soll Myprotein auch sonst das „unter 100 kcal“-Versprechen halten? Da muss der Riegel eben schrumpfen. Macht aber nichts, finde ich. Es soll ja auch nur ein Snack sein und keine halbe Mahlzeit.

            Review: Virtue Bar von Myprotein im TestOptisch gefällt der Kleine aus England. Seine Oberseite macht seinem Ruf als Cereal Bar alle Ehre. Auch die Unterseite zeigt sich im Stil eines bekannten Müsliriegels. Die Fotos auf der Myprotein Seite werden dem Virtue Bar nicht gerecht. Er sieht doch schon etwas schöner und glänzender aus, als in der Beschreibung des Herstellers dargestellt (vielleicht kommt das bei den Bildern ja rüber).

            Kommen wir zum wichtigsten. Trommelwirbel: Dem Geschmack! Yam yam! Der Virtue Bar sieht nicht nur gut aus, auch seine inneren, geschmacklichen Werte können überzeugen. Der Double Chocolate Geschmack ist kräftig, aber nicht künstlich und stimmt mich als Schokoladengeschmack-Kritiker freudig. Die Konsistenz ist ebenfalls die eines gelungenen Müsliriegels und ist angenehm zu kauen.

            Nährwerte

            Review: Virtue Bar von Myprotein im TestMit 93 Kilokalorien pro Riegel führt der Virtue Bar auf jeden Fall jene Riege der Low Calorie Bars an und

            lässt größere Formate, wie z.B. den MyBar ZERO, hinter sich. Gleichzeitig muss natürlich beachtet werden, dass dementsprechend die Nährwerte weniger ausgewogen daher kommen.

            Pro 30g Virtue Bar Riegel kommen wir auf folgende Nährwertverteilung:

            • 93 Kilokalorien
            • 5,3g Protein
            • 12,7g Kohlenhydrate (davon 2,6g Zucker, 6,3g Ballaststoffe und 2,7 Polyole)
            • 2,8g Fett (davon 1,1g gesättigt)
            • 0,052 Salz

            Legen wir den Fokus auf die Makros, kommen wir zu folgendem Ergebnis: 5,3g Protein sind natürlich nicht die Welt, aber auf 93 kcal und der Haupteigenschaft eines Müsliriegels ist das schon eine akzeptable Menge für einen Snack. Kohlehydrate finden wir demnach deutlich mehr: 12,7g. Als „LowCarb“ geht mit dem Virtue daher leider nicht mehr durch. Hier müssten Alternativen gefunden werden. Mit 2,8g Fett liegt der Riegel im Normbereich.

            Review: Virtue Bar von Myprotein im Test

            Die Nährwerte sind für einen Cereal Bar okay. Etwas mehr Protein wünschen wir uns von einem Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln natürlich immer – Kennt man seine Prioritäten, ist der Virtue Bar durchaus einen Versuch wert.

            Preis pro Virtue Bar Riegel

            Review: Virtue Bar von Myprotein im TestEin Müsli-Winzling kostet stolze 1,29€ pro Virtue Bar (etwaige Rabatte auf Riegel noch nicht eingerechnet). Meiner Meinung nach ziemlich teuer. Nimmt man eine Box à 12 Riegel sinkt der Preis auf 11,50€ (0,96 €/Riegel) und wird angemessener. Auch hier sollte man bedenken, dass man die Virtue Bar Riegel mit einem entsprechenden Rabattcode noch einmal günstiger bekommt. (so z.B. aktuell für 9,19 € pro Box zu kriegen, d.h. man zahlt pro Riegel 0,76 € – das ist schon annehmbarer!)

            Fazit

            Ein leckerer, kalorienarmer Snack für zwischendurch, dem es an etwas Protein fehlt und sich dennoch preislich in relativ erhöhten Atmosphären befindet. Der große Pluspunkt dieses Riegel ist seine kalorienarme Dosierung – immerhin unter 100 Kilokalorien pro Riegel.

            Freunde des Low Carb werden unter den jetzigen Voraussetzungen mit dem Virtue Bar wenig Freude haben, für alle anderen: Feuer frei!

            Unser Verbesserungsvorschlag an den Hersteller des britischen Zwergs: Das Protein ein bisschen erhöhen, Kohlenhydrate und Preis senken und der Virtue Bar wird seinem Namen alle Ehre machen.

            Was hältst du vom Virtue Bar von Myprotein? Kannst du sie weiterempfehlen? Würdest du es ähnlich bewerten? Erzähl und deine Meinung via Kommentarfunktion.

            Opt In Image
            Gutscheine, Gewinnspiele, Supplement-Artikel!
            Du hast noch nicht genug? Dann werde Newsletter-Abonnent!

            Auf dich warten neben exklusiven Gutscheincodes & Rabattaktionen weitere coole Gewinnspiele, umfassende Guides und informative Supplement-Artikel, welche nur an Newsletter-Abonnenten verschickt werden.

            Werde jetzt Teil der Dealer-Community: Pay Less, Gain More!

            Kategorien
            Riegel & Cookies

            Judith ist begeisterte Sportlerin und Athletin. Zurzeit studiert sie Bildungswissenschaften (Master) und Sport (Bachelor), die sie voraussichtlich im Spätsommer abschließen wird. Judith verfügt über die Fitness-Trainer B-Lizenz. Die A-Lizenz ist schon in Arbeit! Auf ihrem Instagram-Account youdidmergainz lässt Judith auch ihre Mitmenschen an ihrem Fitness-Lifestyle teilhaben.

            Kommentar verfassen

            Werbeanzeige
            Blog abonnieren

            Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

            Werbeanzeige