Pre-Workout

Review: Der Hammer von XXL Nutrition im Test

Der Hammer

29,95 €
Der Hammer
80

Aufmachung

9/10

    Geschmack

    8/10

      Qualität/Nährwerte

      8/10

        Preis

        9/10

          Wirkung

          8/10

            Pros

            • Günstiger Preis
            • Deckt das gesamte Wirkungspektrum ab
            • Interessanter Geschmack
            • Transparentes Label

            Cons

            • Leichte Schwächen bei der Löslichkeit
            • 350 mg Koffein = eindeutig zu viel des Guten

            Mehr Kraft, einen besseren Fokus auf das Training, keine Müdigkeit sondern ordentlich Energie und natürlich einen geilen Pump. Das sind Versprechungen, die man auf den Boosterbeschreibungen der Hersteller findet und warum so viele auf Pre-Workoutprodukte zurückgreifen. Aber leider erfüllen nicht alle diese Versprechungen, da die Inhaltsstoffe schlecht gewählt oder unterdosiert sind, sofern sie denn überhaupt ersichtlich und nicht hinter Blends versteckt sind.

            Wir haben uns daher für euch den Booster Der Hammer von XXL Nutrition mal genauer angesehen und getestet, ob er diese Erwartungen an einen Booster erfüllen kann.


            Werbeanzeige

            Review: Der Hammer von XXL Nutrition im Test

            Aussehen & Geschmack

            Zu kaufen gibt es den Der Hammer lediglich in der großen 750g-Schraubverschlussdose. Diese ist stabil und glänzend schwarz. Das Label, das ebenfalls im glänzenden Stil gehalten ist, zieren auf der Vorderseite einige kleine Eigenschafts-Label, ein großer Schriftzug sowie ein Bild von Thors Hammer, inklusive dem Schriftzug „Become the god of thunder“.

            Optisch macht die Dose daher einen netten Eindruck. Und auch der Informationsgehalt ist gut. Neben der Gebrauchsanweisung und Warnhinweisen in drei verschiedenen Sprachen, gibt es ebenfalls ein Label mit einer genauen Aufschlüsselung der Inhaltsstoffe, sowohl pro 100g, als auch pro Portion. Von undurchsichtigen Blends also keine Spur.

            Zu kaufen gibt es den Booster von XXL Nutrition (zumindest zum Zeitpunkt des Reviews) ausschließlich in der Geschmacksrichtung Zitrone-Ananas. Diese verleiht dem Booster geschmacklich eine Kombination aus klassischem Energy-Drink und einem sauren Zitrusgetränk (die saure Note ist sehr stark vertreten), die allerdings „lecker interessant“ schmeckt, sofern man auf saure Getränke und Energydrinks steht. Andernfalls muss man an dieser Stelle ein paar Abstriche machen.

            Konsistenz & Löslichkeit

            Das Boosterpulver besitzt eine rosa Farbe und ist sehr fein. Trotz der Verwendung von Glycerol gibt es, auch dank der Beutel mit Silicagel (nicht wegwerfen!), nahezu keinerlei Klümpchen, was wirklich positiv auffällt.

            Die Löslichkeit des Boosters ist in Ordnung, aber nicht perfekt. Der Booster löst sich schnell auf, wobei, besonders bei wenig Flüssigkeit, leichte Restpulvermengen in der Flüssigkeit bleiben, die allerdings sehr überschaubar ausfallen. Zur Bildung eines wirklichen Bodensatzes kommt es allerdings nicht.


            Werbeanzeige

            Qualität & Nährwerte

            Die wichtigste und oftmals auch undurchsichtigste Kategorie bei der Bewertung eines Boosters sind die Dosierungen der einzelnen Inhaltsstoffe, da sich erst hier die Spreu vom Weizen trennt.
            Eine Portion „Der Hammer“ ist ganze 25g schwer und liefert die folgenden Wirkstoffe.

            L-Citrullin-Malat

            Bei Citrullin-Malat handelt es sich um die Aminosäure Citrullin, die an Apfelsäure (=Malat) gebunden ist. Im menschlichen Körper spielt Citrullin besonders im Harnstoffzyklus eine wichtige Rolle. Dort kann es unter anderem in die Aminosäure Arginin umgewandelt werden. Bei der anschließenden Rückumwandlung von Arginin zu Citrullin im Stickstoff-Zyklus wird Stickstoffmonoxid (NO) gebildet, das gefäßerweiternd wirkt und daher zu einer verbesserten Durchblutung und dem beliebten Pumpeffekt führt.

            Interessant ist, dass eine Citrullingabe den Argininspiegel effektiver erhöht, als eine Gabe von Arginin selbst.

            Die verwendete Menge von 6g ist hierbei eine sehr potente Dosierung.

            Kreatin

            Kreatin kann bekanntermaßen, neben einigen weiteren gesundheitlichen Vorteilen, durch eine verbesserte Energiebereitstellung den Kraftoutput, gerade im unteren Wiederholungsbereich, steigern.

            Mindestens genauso bekannt ist allerdings auch, dass dafür keine einmalige, sondern eine dauerhafte Einnahme nötig ist, weshalb Kreatin nicht in einen Preworkoutbooster gehört bzw. dort keinen tieferen Sinn erfüllt.

            Immerhin ist die Dosierung im „Der Hammer“ so hoch (3,5g), dass man sich die tägliche Kreatinportion sparen kann.

            Beta Alanin

            Beim Beta Alanin verhält es sich genau wie beim Kreatin. Die leisttungssteigernden Effekte, dieses Mal im höheren Wiederholungsbereich, die durch eine Erhöhung des Carnosinspiegels zustande kommen, sind ebenso unbestritten, wie die Effekte beim Kreatin. Allerdings braucht es auch hier eine dauerhafte Einnahme, um die entsprechenden Spiegel zu erreichen.

            In Pre-Workout Supplementen wird Beta Alanin allerdings gerne verwendet, weil eine „Nebenwirkung“ der Einnahme ist, dass man ein Kribbeln auf der Haut spürt, was vielen das Gefühl vermittelt, dass der Booster wirkt.

            Wie auch schon beim Kreatin reichen die enthaltenen 3g Beta Alanin wenigsten ebenfalls aus, um die täglich benötigte Menge abzudecken.

            Taurin

            Taurin wird gerne in Energydrinks und Boostern verwendet, da es synergistische Effekte mit Koffein besitzt und dessen aufpushende Wirkung verstärkt. Hinzu kommt, dass Taurin die Fähigkeit besitzt, mehr Flüssigkeit in die Muskeln zu „ziehen“ und dort zu halten, wodurch der Muskel praller wirkt. Darüber hinaus kann es ebenfalls als „NO-Booster“ fungieren und somit ebenfalls für einen besseren Pump sorgen.

            Mit 2,5g pro Portion ist Taurin im „Der Hammer“ sehr gut dosiert.

            Glycerol

            Glycerol ist ein mehrwertiger Alkohol, der die Eigenschaft besitzt, Wasser in die Muskulatur und das Blut zu ziehen. Eine Erhöhung des Blutvolumens führt dabei zu einem verbesserten Pump. 2g sind dabei eine sehr potente Dosierung.

            Nachteil der hygroskopischen (wasserziehend/wasserbindend) Eigenschaften des Glycerol ist, dass es ebenfalls Luftfeuchtigkeit anzieht, weshalb die Booster oftmals zum Verklumpen neigen. Daher findet man in Boosterdosen häufig kleine Beutelchen mit Trennmittel, die man nicht wegwerfen sollte.

            Guarana Extrakt

            Guarana Extrakt liefert, neben einigen Polyphenolen die positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben können, vor allen Dingen Koffein und fördert dadurch Wachheit, Konzentrationsfähigkeit, Aufmerksamkeit und auch die Leistung. Aufgrund des hohen Gerbstoffanteils hält die Wirkung des Koffeins aus Guarana länger an, als Koffein beispielsweise aus Kaffee.

            Die 2g Guarana Extract liefern hierbei 200mg Koffein, was in Ordnung geht, da noch zusätzliches Koffein und einige Synergisten enthalten sind.

            N-Acetyl-Tyrosin

            Gebunden an Acetyl besitzt Tyrosin eine deutlich bessere Bioverfügbarkeit, als pures Tyrosin, weshalb man bereits deutlich geringere Mengen benötigt, um auf die gewünschten Effekte zu kommen. Die Aminosäure Tyrosin wird im Körper in Dopamin umgewandelt, was die Vorstufe für die Katecholamine Noradrenalin und Adrenalin ist. Eine Erhöhung der Katecholamine versetzt den Körper in Alarmbereitschaft und erhöht dadurch den Fokus und fördert die Energiebereitstellung durch die Mobilisierung von Glycogen und Fettsäuren.

            Mit 1,5g liefert Der Hammer auch hier eine ausreichende Menge.

            Betaine HCL

            Betaine HCL (nicht zu verwechseln mit Betain!) wird normalerweise eingesetzt, um den Magensäuregehalt bei einem Mangel zu erhöhen und dadurch die Verdauung zu verbessern und Reflux vorzubeugen.

            L-Arginine HCL

            Die durchblutungsfördernde Wirkung und den daraus resultierenden Pumpeffekt durch Arginin haben wir bereits beim Citrullin angesprochen, ebenso aber auch, dass Citrullin die Argininspiegel potenter erhöht, als eine Arginingabe. Trotzdem werden beide Stoffe häufig kombiniert verwendet, da sie vom Körper unterschiedlich resorbiert und an anderen Orten metabolisiert werden und man dadurch eine bessere Versorgung erreicht.

            Die verwendete Menge von 1000mg ist hierbei allerdings sehr gering, selbst wenn es nur als Synergist/Ergänzung zum Citrullin verwendet wird.

            Acetyl-L-Carnitine

            Die Aminosäure Carnitine, die hier in der acetylierten Variante vorliegt, spielt im menschlichen Körper eine wichtige Rolle beim Stoffwechsel und der Energiebereitstellung durch Fettsäuren. Acetyl-L-Carnitine (ALCAR) wird hingegen eher im neuroprotektiven Bereich verwendet, da es stimmungsaufhellend, konzentrationsfördernd und sanft stimulierend wirken kann.

            Hierfür werden in der Regel Mengen zwischen 500-2000mg verwendet, weshalb die Dosierung von 1000mg in Ordnung geht.

            Koffein

            Die aufpushende Wirkung von Koffein sollte jedermann bekannt sein und wurde bereits im Absatz zum Guarana Extract behandelt. Zusätzlich zu den 200mg Koffein aus der Guaranabohne werden im Der Hammer noch weitere 150mg Koffein hinzugefügt, sodass wir insgesamt auf einen Koffeingehalt von 350mg (200mg+150mg) kommen. Diese Menge reicht definitiv aus, um für einen spürbaren Effekt zu sorgen.

            Neben den Wirkstoffen kommen lediglich noch Zitronensäure, Aroma, Trennmittel, Sucralose und Paprikaextrakt zum Einsatz. Von einer Verwendung unnötiger Füllstoffe, wie beispielsweise Maltodextrin, wird also abgesehen, was uns sehr gut gefallen hat. Allerding hätte man ebenfalls gerne auf die Zugabe von Kreatin und Beta Alanin verzichten können, da diese in einem Pre-Workout keinen nennenswerten Benefit bringen und nur die Portionsgröße und den Preis anheben.

            Insgesamt liefert Der Hammer eine durchdachte Wirkstoffkombination, bei der die meisten Inhaltsstoffe in ausreichender und/oder guter Dosierung vorliegen. Zumindest auf dem Papier wird das komplette Spektrum (Pump, Fokus, Wachheit, Leistung) abgedeckt.

            Wirkung

            In der Praxis stellen sich die ersten merkbaren Effekte schon relativ kurz nach der Einnahme ein, was vor allen Dingen an dem bekannten Kribbeln durch das Beta Alanin liegt. Kurze Zeit später merkt man dann auch, wie das enthaltene Koffein anfängt zu wirken, da man sich deutlich wacher und etwas aufgedrehter fühlt.

            Für diese Effekte sollten die enthaltenen 350mg bei den meisten Personen ausreichend sorgen. Dank des enthaltenen Guarana Extraktes hält diese Wirkung das gesamte Training an und ebbt danach langsam wieder ab. Ein wirkliches Gefühl von gesteigertem Fokus oder gar ein Tunnelgefühl kommen allerdings nicht zu Stande. Mit dem Pump verhält es sich dann etwas besser, als mit dem Fokus. Dieser ist spürbar besser, als ohne einen Pre-Workout-Booster, aber so richtig vom Hocker wird man nicht gehauen.

            Alles in allem ist Der Hammer von XXL Nutrition in der Praxis ein solider Pre-Workout-Booster, der nahezu alle „Kategorien“ abdeckt. Die Wachheitswirkung durch das Koffein war gut und überzeugend und auch der Pump merklich verbessert. Ein wirkliches Fokusgefühl oder das Gefühl von gesteigerter Kraft tritt allerdings nicht auf.

            Preis

            Eine Dose Der Hammer kostet im Einkauf 29,95€, was bei einem Inhalt von 30 Portionen zu einem Preis von knapp 1€/Portion führt.

            Für einen Booster, gerade mit diesem Portionsgewicht (25g), ist der Preis wirklich extrem günstig. Die meisten Konkurrenzbooster sind hier teils deutlich teurer. Dadurch kann Der Hammer bei der Preis-/Leistungsbetrachtung auch die minimalen Abzüge bei der Performance mindern, da der geringe Preis es leichter zulässt, eine etwas größere Portion zu verwenden, oder bei Bedarf etwas nachzustacken.


            Werbeanzeige

            Fazit

            Der Hammer von XXL Nutrition ist ein solider Pre-Workout-Booster, der in der Praxis die Wachheit deutlich und den Pumpeffekt spürbar steigern konnte. Daher eignet er sich, auch dank des wirklich extrem günstigen Preises, für Personen, die nach einer günstigen Alternative suchen oder einen Booster brauchen, der sie zwar merklich pusht, aber nicht in einen Tunnel oder die eigene Welt versetzt.

            Der säuerliche Energy-Geschmack ist mit Sicherheit sehr typenabhängig, hat uns aber gut geschmeckt.

            HIER kannst du mehr über den Hammer erfahren und ihn kaufen


            Opt In Image
            Gutscheine, Gewinnspiele, Supplement-Artikel!
            Du hast noch nicht genug? Dann werde Newsletter-Abonnent!

            Auf dich warten neben exklusiven Gutscheincodes & Rabattaktionen weitere coole Gewinnspiele, umfassende Guides und informative Supplement-Artikel, welche nur an Newsletter-Abonnenten verschickt werden.

            Werde jetzt Teil der Dealer-Community: Pay Less, Gain More!


            Werbeanzeige

            Kategorien
            Pre-WorkoutXXL Nutrition

            Kommentar verfassen

            Werbeanzeige
            Blog abonnieren

            Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

            Werbeanzeige