Saucen

Review: BBQ Sauce von Frankys Bakery im Test

Review: BBQ Sauce von Frankys Bakery im Test

BBQ Sauce

5,90
BBQ Sauce
82

Aufmachung

8/10

    Geschmack

    8/10

      Qualität/Nährwerte

      9/10

        Preis

        9/10

          Konsistenz

          8/10

            Pros

            • Günstiger als die Konkurrenz
            • Guter Geschmack
            • Sehr kalorienarm

            Cons

            • Dosierverschluss etwas zu fest
            • Viele Allergene

            Bei einem Grillabend im Sommer darf auch eine gute BBQ-Soße für viele nicht fehlen.

            Damit auch kalorienbewusste Genießer und Personen in der Sommerdiät nicht auf diesen Genuss verzichten und ihr Fleisch trocken essen müssen, gibt es die kalorienarme BBQ Sauce von Frankys Bakery.


            Werbeanzeige

            Review: BBQ Sauce von Frankys Bakery im Test

            Aussehen & Geschmack

            Als Verpackung kommt bei der BBQ Sauce von Frankys Bakery eine 425ml Quetschflasche mit einem klassischen Tubenverschluss, der ein Auslaufen verhindern und ein perfektes Dosieren ermöglichen soll, zum Einsatz. In der Praxis war dies nicht immer der Fall, da es teilweise einen relativ starken Druck auf die Flasche benötigt, damit etwas Soße aus der Flasche kommt, dann allerdings oftmals ein großer Schuss auf einmal.

            Das Label der Flasche ist optisch ebenfalls nett designed. Auf der Vorderseite findet man das Firmenlogo, den Frankysschriftzug und ein großes Sparerib-Bild, als Beispiel für die Geschmacksrichtung. Die Rückseite beheimatet die Informationen über die Inhaltsstoffe, Nährwerte und Allergene.

            Geschmacklich wird die Soße ihrem Namen absolut gerecht. Hier bekommen wir eine leckere süß-rauchige BBQ-Note, die sich vor Vollwertsoßen aus dem Discounter nicht groß verstecken braucht. Lediglich die Geschmacksintensität fällt etwas geringer aus und dürfte, auch der Ergiebigkeit zu liebe, gerne noch etwas stärker ausfallen.

            Konsistenz

            Die Soße besitzt eine gute Konsistenz, die sich mit Curryketchup aus dem Discounter vergleichen lässt. Diese ist nicht zu wässrig, sodass man Gefahr läuft seine Speisen „unter Wasser“ zu setzen oder das Brot durchzuweichen, aber auch noch so flüssig, dass das klischeehafte Verlaufen der Soße, das einem in den Kopf kommt, wenn man an Spareribs denkt, ebenfalls möglich ist.


            Werbeanzeige

            Qualität & Nährwerte

            Pro 100ml bringt es die BBQ Sauce auf gerade einmal 16 kcal, die lediglich aus 2,1g Kohlenhydraten und 1,8g Ballaststoffen stammen. Fett und Protein sind nicht in nennenswerter Menge enthalten.

            Als Zutaten für die Soße werden Wasser, Branntweinessig, Weinessig, Salz, Aroma, Tomatenmark, Zitronensäure, Farbstoff, Xanthan, Zitrusfasern und Sucralose verwendet. Auf der Liste der möglichen Allergene tauchen zudem noch Milch, Soja, Gluten, Schalentiere, Eier, Sesam und Nüsse auf, weshalb ein relativ großer Personenkreis achtsam beim Konsum sein muss.

            Die Nährwerte sind absolut Top und machen die Soße zu einem perfekten Diätbegleiter. Lediglich die große Zahl an möglichen Allergenen stört hier ein wenig.

            Anwendung

            Der Soßenname ist in diesem Fall Programm und der perfekte Verwendungshinweis.

            Der süß-rauchige BBQ-Geschmack eignet sich sehr gut als Beilage zu jeglicher Art von (Grill-)Fleisch, aber auch zu Gemüse, Fisch oder als einfacher Brotdip macht die BBQ Sauce von Frankys Bakery eine gute Figur.

            Preis

            Eine Flasche der kalorienreduzierten Grillsoße kostet 5,90€, was umgerechnet einen Preis von 13,88€/Liter ergibt. Damit ist die Soße etwas günstiger als die gängigsten Konkurrenzprodukte, wie beispielsweise Got 7 Premium, Nutriful, Walden Farms und Co. , aber natürlich teurer, als die meisten Soßen aus dem Supermarkt.


            Werbeanzeige

            Fazit

            Alles in allem ist die BBQ Sauce von Frankys Bakery eine gute Möglichkeit, um beim Grillen einige Soßenkalorien zu sparen und sein Fleisch oder Gemüse nicht trocken essen zu müssen. Der süß-rauchige Geschmack hat uns im Test gefallen und ließ nicht das Gefühl aufkommen, dass es sich um ein kalorienfreies Ersatzprodukt handelt. Lediglich die Intensität hätte etwas stärker sein können.

            Preislich ist die Soße günstiger, als die Konkurrenzprodukte, besitzt aber genau wie so ziemlich alle kalorienfreien Fitnessfoods das Manko, dass es für einen dauerhaften Einsatz trotzdem zu teuer ist.

            Weitere Infos und Bezugsquelle für die BBQ Sauce von Franky’s Bakery


            Opt In Image
            Gutscheine, Gewinnspiele, Supplement-Artikel!
            Du hast noch nicht genug? Dann werde Newsletter-Abonnent!

            Auf dich warten neben exklusiven Gutscheincodes & Rabattaktionen weitere coole Gewinnspiele, umfassende Guides und informative Supplement-Artikel, welche nur an Newsletter-Abonnenten verschickt werden.

            Werde jetzt Teil der Dealer-Community: Pay Less, Gain More!


            Werbeanzeige

            Kategorien
            Saucen

            Kommentar verfassen

            Werbeanzeige
            Blog abonnieren

            Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

            Werbeanzeige