Creatin

Muskelzellen absorbieren mehr Glukose mit Creatin

Muskelzellen absorbieren mehr Glukose mit Creatin

Die Muskelzellen von Sportlern absorbieren mehr Glukose, wenn sie Creatin nehmen. Creatin macht die Muskelzellen jedoch nicht sensitiver gegenüber Insulin, schreiben die Wissenschaftler an der University of Sao Paulo in „Amino Acids“ (1).


Werbeanzeige

Muskelzellen absorbieren mehr Glukose mit Creatin

Creatin, Glukose und Typ 2 Diabetes

Dass Creatin die Muskelzellen mit Glukose vollpumpt, ist im Grunde genommen nichts Neues. Die Beziehung zwischen der Glukosebilanz und Creatin ist so stark, dass Ärzte die Einnahme von Creatin gegen Typ 2 Diabetes in Erwägung ziehen. Bei Personen, die unter Typ 2 Diabetes leiden, wird der Körper gegenüber Insulin desensibilisiert oder produziert zu wenig von dem Hormon. In Folge dessen können die Zellen nicht mehr genügend Glukose aufnehmen.

Der Studienaufbau

Die Forscher wollten wissen, ob Creatin die Muskelzellen insulinsensitiver macht, also führten sie ein Experiment an 6 jungen Männern durch. Die Hälfte der Männer bekam ein Placebo, die andere Hälfte nahm Creatin über einen Zeitraum von 12 Wochen. In der ersten Woche führten die Probanden 24 g Creatin am Tag zu. Während den restlichen 11 Wochen nahmen sie die Hälfte der Dose.

Jeder der Männer trainierte 3x pro Woche. Hierfür mussten sie für 40 Minuten bei 20% ihres VO2max laufen – also ein sehr leichtes Training. Direkt vor, sowie nach 4, 8 und 12 Wochen gaben die Forscher ihren Teilnehmern Glukose und maßen wie schnell die Glukose aus dem Blut der Männer verschwand. Je schneller das passiert, desto schneller wurde die Glukose in die Muskeln aufgenommen.


Werbeanzeige

Das Studienergebnis

Muskelzellen absorbieren mehr Glukose mit Creatin

Einfluss von Training & Creatin (CT) Versus Training & Placebo (PT) auf die Glukoseaufnahme.(Bildquelle: Rodrigues Alves et al. (2012))

 

Die Grafik zeigt, dass die Kombination aus Training und der Creatineinnahme die Aufnahme der Glukose in die Muskelzellen fördert. Aber beeinflusst es auch den Insulinspiegel?

Um herauszufinden, ob dies tatsächlich der Fall ist, maßen die Forscher die Insulinkonzentration im Blut der Männer direkt am Morgen. Die Forscher erwarteten, dass das Supplement die Produktion von Insulin steigert, aber das passierte nicht.

Muskelzellen absorbieren mehr Glukose mit Creatin

HOMA-Wert (Modell zur Bewertung der Betazellenfunktion bzw. dem Grad einer Insulinresistenz) und Fasten-Insulinspiegel in Creatin- (CT) und Placebo- (PT) Gruppe. (Bildquelle: Rodrigues Alves et al. (2012))

 

Sie fanden keinen statistisch signifikanten Effekt: Die Muskelzellen der Creatinnutzer nahmen daher mehr Glukose über Mechanismen auf, die wenig mit Insulin zu tun haben. Die Muskeln produzieren wahrscheinlich mehr von einem Protein namens GLUT4, vermuten die Forscher. Andere mögliche Faktoren sind die gesteigerte Produktion von IGF-1 oder dass die Zellen anschwellen und daher mehr Glukose über Osmose aufnehmen können.

Die Ergebnisse der brasilianischen Forscher müssen noch durch weitere Studien auf ihre Gültigkeit für Trainierende und Athleten überprüft werden. Für Ärzte weisen sie darauf hin, dass bisher noch zu wenig darüber bekannt ist wie Creatin tatsächlich funktioniert.

Quellenverweise anzeigen

Top 5 Creatin Supplemente

  1. Creatin Monohydrat von Myprotein
  2. Creapure von Myprotein
  3. Creatin Monohydrat von Syglabs/Amazon
  4. Creatin von Bodyandfit
  5. Creatin von eBay


Opt In Image
Gutscheine, Gewinnspiele, Supplement-Artikel!
Du hast noch nicht genug? Dann werde Newsletter-Abonnent!

Auf dich warten neben exklusiven Gutscheincodes & Rabattaktionen weitere coole Gewinnspiele, umfassende Guides und informative Supplement-Artikel, welche nur an Newsletter-Abonnenten verschickt werden.

Werde jetzt Teil der Dealer-Community: Pay Less, Gain More!


Titelbild: itakdalee & Fotolia


Werbeanzeige

Kategorien
Creatin

Kommentar verfassen

Werbeanzeige
Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Werbeanzeige