Curcumin

Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie Ibuprofen

Pflanzlicher Extrakt liefert identische Wirkung bei weniger Nebenwirkungen
Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie Ibuprofen

Du wirst regelmäßig von Knieschmerzen geplagt? Du nutzt Schmerzmittel, wie Ibuprofen, um der Schmerzen Herr zu werden? Dann solltest du es eventuell mal mit einem Kurkuma Extrakt (Curcumin) ausprobieren.

Wissenschaftler der University of Mahidol (Thailand) haben festgestellt, dass Curcumin genauso gut wirkt, wie das oben erwähnte Schmerzmittel – allerdings mit weitaus geringeren Nebenwirkunen (1)! Es reduziert die Gelenksschmerzen, senkt die Steifheit der Gelenke und verbessert die Funktionalität des Knies.


Werbeanzeige

Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie Ibuprofen

Der Studienaufbau

An dieser Studie nahmen insgesamt 331 Personen im Alter von über 50 Jahren teil. Jeder der Teilnehmer beklagte sich über Schmerzen in den Knien (Osteoarthritis). Man teilte die Probanden in zwei Gruppen, wobei die eine Gruppe 1.200 mg Ibuprofen pro Tag für 4 Wochen erhielt, während die andere Gruppe 1.500 mg eines Curcumin-Extrakts (auf Alkoholbasis, 75-85% Curcuminoidgehalt) für 4 Wochen einnahmen.

Die Forschergruppe stellte den Curcumin-Extrakt selbst her – und zwar so:

Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie Ibuprofen

Herstellung des Curcumin-Extrakts, der anschließend in Kapseln gefüllt wurde. (Bildquelle: Kuptniratsaikul, V., et al. (2014))

 

Im Verlauf des Experiments mussten alle Studienteilnehmer mehrmals einen Fragebogen ausfüllen, mit dessen Hilfe die Forscher einen sogenannten „Osteoarthritis Index“ berechnen konnten. Je höher die Punktzahl auf dem Index, desto schlechter die Gelenkssituation der jeweiligen Teilnehmer.


Werbeanzeige

Das Studienergebnis

Erfreulicherweise berichteten die Teilnehmer, die den Curcumin-Extrakt eingenommen haben, über einen ähnlich guten Effekt zur Schmerzlinderung, wie die Teilnehmer der Ibuprofen-Gruppe. Neben einem Rückgang der Schmerzen, reduzierten beide Wirkstoffe die Steifheit der Gelenke und führten damit zu einer Verbesserung der Funktionalität des Knies.

Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie Ibuprofen

Auswirkungen der Einnahme von Curcumin (schwarze Kreise) und Ibuprofen (schwarze Quadrate) im Verlauf des 4-wöchigen Einnahmezeitraums hinsichtlich der empfundenen Schmerzen. (Bildquelle: Kuptniratsaikul, V., et al. (2014))

 

Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie Ibuprofen

Auswirkungen der Einnahme von Curcumin (schwarze Kreise) und Ibuprofen (schwarze Quadrate) im Verlauf des 4-wöchigen Einnahmezeitraums hinsichtlich der Steifheit der Gelenke. (Bildquelle: Kuptniratsaikul, V., et al. (2014))

 

Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie Ibuprofen

Auswirkungen der Einnahme von Curcumin (schwarze Kreise) und Ibuprofen (schwarze Quadrate) im Verlauf des 4-wöchigen Einnahmezeitraums hinsichtlich der Beeinträchtigung der Funktionalität des Knies. (Bildquelle: Kuptniratsaikul, V., et al. (2014))

 

Sowohl die Einnahme von Ibuprofen, als auch die Zufuhr des Curcumins, ging mit Nebenwirkungen einher, doch im Falle des pflanzlichen Extrakts fielen diese weitaus geringer aus: Die Einnahme von Curcumin führte weitaus weniger häufig zu Bauchschmerzen oder einem aufgeblähten Bauch, als das Ibuprofen. Dies wird in der nachfolgenden Tabelle dargestellt:

Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie Ibuprofen

Tägliche Zufuhr von Curcumin und Ibuprofen: Häufigkeit der Nebenwirkungen im Experimentzeitraum. (Bildquelle: Kuptniratsaikul, V., et al. (2014))

 

Knieschmerzen? Curcumin wirkt genauso gut wie IbuprofenDie Forscher konkludieren, dass die tägliche Einnahme von Curcumin-Extrakt identische Resultate liefert wie die Einnahme von Ibuprofen, was Schmerzreduktion, Reduktion der Gelenkssteifheit und Verbesserung der Kniefunktionalität betrifft. Die Nebenwirkungen waren zwar identisch, traten aber wesentlich weniger häufig auf, als mit Einnahme des Schmerzmittels.

Die verwendete Menge an Curcumin ist mit 1.500 mg vergleichsweise hoch. Die Menge ließe sich reduzieren, wenn man das Curcumin mit ein wenig Schwarzem Pfeffer Extrakt (Piperin) kombiniert, wodurch eine Steigerung der Bioverfügbarkeit um bis zu 2.000% erreicht werden kann (3) – simpel formuliert: Das Curcumin wird viel besser aufgenommen mit Piperin!

Quellenverweise anzeigen


Top 5 Curcumin Supplemente

  1. Curcumin + Bioperin von Biotikon/Aesir Sports
  2. Hochdosiertes Curcumin von Biotikon/AesirSports
  3. Curcumin + Bioperin von Vitabay/Amazon
  4. Curcumin + Bioperin von Vitalfuel/Amazon
  5. Curcumin + Bioperin von Fairvital/Amazon


Opt In Image
Gutscheine, Gewinnspiele, Supplement-Artikel!
Du hast noch nicht genug? Dann werde Newsletter-Abonnent!

Auf dich warten neben exklusiven Gutscheincodes & Rabattaktionen weitere coole Gewinnspiele, umfassende Guides und informative Supplement-Artikel, welche nur an Newsletter-Abonnenten verschickt werden.

Werde jetzt Teil der Dealer-Community: Pay Less, Gain More!


Titelbild: Paolese & Fotolia


Werbeanzeige

Kategorien
Curcumin

Kommentar verfassen

Werbeanzeige
Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Werbeanzeige